M-COM Data Center Services verbindet sämtliche technologische Ebenen zu einem funktionierenden Mehrwertsystem.

Kurze Time to Market und Return on Invest Zeiten bei der Implementierung neuer Systeme ist das entscheidene Kriterium zum Erfolg.

FlexPod für VMware ist eine vorab entwickelte Basiskonfiguration bestehend aus VMware vSphere, vCenter, Cisco UCS und Nexus sowie NetApp FAS Storage-Komponenten.

Verringerung des Risikos

durch eine validierte, vereinfachte Datacenter-Lösung sowie durch ein kooperatives Support-Modell für einen sicheren und bewährten Übergang zur Virtualisierung und zur Cloud

Steigerung der geschäftlichen Flexibilität mittels Flexibler IT wodurch die Skalierbarkeit für eine Vielzahl von Anwendungsfällen und Umgebungen ermöglicht wird, z. B. SAP, Exchange 2010, SQL, Endanwendersysteme (VDI) sowie sichere Mandantenfähigkeit (SMT)

Senkung der TCO und höhere Datacenter-Effizienz bei gleichzeitiger Verringerung der Anzahl betrieblicher Prozesse und des Energieverbrauchs sowie einer Maximierung der Ressourcenauslastung.